Allgemeine Geschäftsbedingungen

Letztes Update: 04. November 2015

1. Nutzung unserer Dienste

Die Nutzung des Zervant-Produktes, der Produkt-Website (www.zervant.com) und jeglicher Anwendungen, Software, Dienste, Websites und zugehöriger Dienstleistungen, die von Zervant zur Verfügung gestellt werden (im Folgenden „Dienste“), unterliegen den nachstehenden Bedingungen und weiteren Bedingungen, die bisweilen auf die Dienste Anwendung finden (im Folgenden „Bedingungen“).

„Wir“ bzw. „Zervant“ bezeichnet Zervant Oy, Tekniikantie 12, 02150 Espoo, Finnland.

„Abonnent“ bezeichnet einen Kunden von Zervant.

„Nutzer“ bezeichnet einen Nutzer der Dienste, einschließlich, aber ohne Einschränkung, Abonnenten, Mitglieder des Zervant-Forums und Personen, die Kommentare im Zervant-Blog veröffentlichen.

Die vorliegenden Bedingungen bilden zusammen mit den Dokumenten, auf die in den Bedingungen Bezug genommen wird, die rechtlich bindende Vereinbarung zwischen Zervant als Anbieter der Dienste und Ihnen als Nutzer der Dienste. Der Nutzung der Dienste geht voraus, dass Sie den Bedingungen zustimmen. Die Nutzung der Dienste ist ohne Zustimmung nicht möglich. Sie erhalten nur dann Zugriff auf die Dienste, wenn Sie den Bedingungen zugestimmt haben.

Zervant bietet seine Dienste nur denjenigen Abonnenten an, die unternehmerisch tätig sind. Personen, die gemäß geltendem Verbraucherschutzrecht als Verbraucher gelten, können unsere Dienste nicht abonnieren. Mit der Nutzung der Dienste garantieren Abonnenten, keine Verbraucher zu sein. Bestimmte Dienste stehen Nutzern zur Verfügung, die keine Abonnenten sind. Diese Nutzer werden allerdings nicht als Kunden von Zervant angesehen und Zervant übernimmt demzufolge diesen Nutzern gegenüber keine Haftung.

Bei Fragen zu den Bedingungen schicken Sie uns bitte eine E-Mail an: support[at]zervant.com.

2. Datenschutzerklärung

In der Regel ist die Nutzung unserer Dienste ohne die Weitergabe von Informationen durch die Abonnenten bzw. Nutzer möglich. Für die Nutzung einiger Dienste ist es jedoch erforderlich, dass Sie uns Angaben über Ihre Person machen (im Folgenden „Personenbezogene Daten“). Personenbezogene Daten sind Daten über eine bestimmte oder eine bestimmbare Person.

Zervant kann personenbezogene Daten verwenden, um Sie zur Nutzung der Dienste zur registrieren, Dienste zu verwalten und Ihnen die Nutzung der Dienste zu ermöglichen. Weitere Zwecke der Datennutzung können sein: Bewertung und Analyse Ihres Marktes, Ihrer Kunden, Produkte und Dienste; Überwachung, Überprüfung und Verbesserung der von Zervant angebotenen Produkte und Dienste; interne Nachweisführung sowie Marketing.

Wir erhalten personenbezogene Daten auf unterschiedlichem Wege, beispielsweise dann, wenn Sie diese zwecks Nutzung der Dienste an uns weitergeben, Sie uns telefonisch oder per E-Mail kontaktieren oder mit uns auf andere Art und Weise in Verbindung treten. Die Daten werden nicht länger gespeichert, als dies für den Zweck, für den sie bestimmt waren, notwendig bzw. vertraglich oder rechtlich erforderlich ist.

Die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht ohne Ihre Zustimmung, es sei denn, es handelt sich um ein Unternehmen der Zervant-Gruppe und die Weitergabe von Daten ist notwendig, um Ihren Mitarbeitern oder Geschäftspartnern zu ermöglichen, einen Dienst an uns zu übermitteln oder eine Funktion in unserem Namen auszuführen (einschließlich der Bereitstellung von Diensten, die Zervant Ihnen zum jetzigen Zeitpunkt bereitstellt bzw. zu einem späteren Zeitpunkt bereitstellen wird), oder wir sind rechtlich zur Weitergabe befugt oder nach Gesetz dazu verpflichtet. Die Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte erfolgt im Einklang mit dem Datenschutzgesetz. Wir sorgen dafür, dass die Drittpartei Ihre Daten nur zu den von uns festgelegten Zwecken und gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen nutzt und Datensicherheit gewährleistet.

Wir nutzen personenbezogene Daten, um Ihnen Informationen über Produkte, Verkaufsaktionen und weitere Informationen, die für Sie von Interesse sein könnten, zur Verfügung zu stellen, falls Sie der Zusendung solcher Informationen per E-Mail oder Post bei Registrierung zustimmen. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, sich von diesem Informationsservice wieder abzumelden. Folgen Sie dazu einfach den in den E-Mails bzw. Postsendungen enthaltenen Anweisungen oder aktualisieren Sie Ihr entsprechend Nutzerprofil. Falls Sie wünschen, diese Informationen nicht weiter zu erhalten, verbleiben Ihre personenbezogenen Informationen weiterhin in unserer/unseren Datenbank(en). Wir werden Ihre Abmeldung vom Informationsservice jedoch so schnell wie möglich zur Kenntnis nehmen.

Zervant fungiert als Verantwortlicher für die Datenverarbeitung. Die Kontaktinformationen von Zervant sind in Abschnitt 17 zu finden.

3. Registrierungsdaten; Account-Sicherheit

Mit Ihrer Registrierung zur Nutzung unserer Dienste stimmen Sie zu, (a) richtige, aktuelle und vollständige Angaben (im Folgenden „Registrierungsdaten“) zu machen; (b) für die Sicherheit Ihres Passworts zu sorgen; (c) Ihre Registrierungsdaten und alle weiteren Informationen, die Sie an Zervant übermitteln, aktuell zu halten und diese, falls erforderlich, umgehend zu aktualisieren und deren Richtigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten; und (d) alle Risiken des unbefugten Zugriffs auf die Registrierungsdaten und alle anderen Informationen, die Sie an Zervant übermitteln, zu übernehmen. Sie sind für alle Aktivitäten auf Ihrem Zervant-Account verantwortlich sowie für sämtliche Kosten im Zusammenhang mit diesem.

4. Gebühren und Preise

Gebühren und Preise im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Dienste werden auf unserer Website unter der Rubrik „Preise“ aufgeführt. Zervant behält sich eine Änderung der Gebühren und Preise vor. Im Falle einer Änderung werden Sie mindestens 30 Tage im Voraus über diese informiert. Nutzen Sie unsere Dienste nach dem Datum des Inkrafttretens einer solchen Änderung weiter, zeigen Sie damit Ihr Einverständnis zu den neuen Gebühren bzw. Preisen. Die geänderten Gebühren und Preise bekommen erst nach Ablauf des Abrechnungszeitraums, in dem die Änderung vorgenommen wurde, Gültigkeit.

Alle bezogenen Dienste sind nicht übertragbar und nicht erstattungsfähig. Bei Nicht-Inanspruchnahme eines Dienstes besteht keine Möglichkeit auf Erstattung, auch dann nicht, wenn Sie den Vertrag zur Nutzung der Dienste mit sofortiger Wirkung während eines bereits beglichenen Abrechnungszeitraums kündigen.

5. Eigentum, Nutzerinhalte, Urheberrecht und Handelsmarken

„Inhalte“ bezeichnet sämtliche Informationen, Daten, Logos, Marken, Designs, Grafiken, Bilder, Audiodateien, sonstige Dateien sowie ihre Auswahl und Anordnung in den Diensten. „Nutzerinhalte“ bezeichnet Inhalte, die von den Nutzern zur Verfügung gestellt werden, unabhängig davon, ob es sich dabei um Abonnenten, Kunden von Abonnenten oder andere Nutzer handelt.

Mit Ausnahme der Nutzerinhalte sind die Dienste, sämtliche Inhalte und jegliche Software, die durch die Dienste zur Verfügung gestellt oder zur Entwicklung und Durchführung der Dienste genutzt werden, Eigentum der Firma Zervant oder der Lizenzgeber. Es gelten internationale Urheberrechtsgesetze, und alle Rechte an den Diensten, beispielsweise an den Inhalten und der Software, sind ausdrücklich vorbehalten. Alle in den Diensten genannten Handelsmarken, eingetragenen Handelsmarken, Produktnamen und Firmennamen oder -logos sind Eigentum ihrer jeweiligen Rechteinhaber.

Die Verantwortung für die Nutzerinhalte unterliegt Ihnen als Nutzer. Wir übernehmen keine Verantwortung bzw. Haftung für diese Inhalte, deren Verlust oder Schäden, die anderen durch die Nutzung dieser Inhalte entstehen.

Die Dienste können Diskussionsforen, Pinnwände, Prüfungsdienstleistungen oder weitere Foren umfassen, in denen Sie oder Dritte Nutzerinhalte veröffentlichen können. Nutzerinhalte, die in öffentlichen Bereichen der Dienste veröffentlicht werden, werden als nicht vertraulich angesehen. Sie stimmen ausdrücklich zu, keine unrechtmäßigen oder anstößigen Inhalte, keine Reklame oder Werbung, keine vertraulichen Informationen über Dritte, keine Viren oder andere schädlichen oder unangemessenen Inhalte durch die Dienste zu veröffentlichen, zu übertragen, zu verteilen, zu speichern, zu erstellen oder anderweitig zu veröffentlichen.

Obgleich Zervant nicht dazu verpflichtet ist, können in den Diensten veröffentlichte oder gespeicherte Nutzerinhalte jederzeit und ohne die Angabe von Gründen sowie ohne vorherige Ankündigung entfernt, überprüft oder bearbeitet werden. Ihnen obliegt die alleinige Verantwortung für die Sicherung und Erneuerung jeglicher in den Diensten veröffentlichten oder gespeicherten Nutzerinhalte.

6. Gewährung einer eingeschränkten Lizenz betreffend die Nutzerinhalte durch den Nutzer an Zervant

Mit Veröffentlichung oder Verbreitung von Nutzerinhalten an oder durch die Dienste (a) erteilen Sie Zervant und den verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften das nicht-exklusive, lizenzfreie, übertragbare Recht auf Nutzung, Darstellung, Ausführung, Vervielfältigung, Unterlizenzierung, Veröffentlichung, Modifizierung, Anpassung, Übersetzung und Erstellung abgeleiteter Werke aus solchen Nutzerinhalten in einer Weise und zu Zwecken, zu denen Nutzerinhalte bisweilen in den Diensten verwendet werden; (b) geben Sie an und garantieren Sie, dass (i) Sie im Besitz sämtlicher Rechte über die Nutzerinhalte sind, die sie veröffentlichen oder anderweitig verbreiten, oder dass Sie rechtlich befugt sind, Nutzerinhalte an oder durch die Dienste zu veröffentlichen und zu verbreiten, und (ii) die Verwendung, Veröffentlichung oder anderweitige Übertragung solcher Nutzerinhalte keinen Verstoß gegen die vorliegenden Bedingungen oder die Rechte einer natürlichen oder juristischen Person darstellt und letztere nicht schädigt.

Wenn Sie Zervant Informationen, Ideen, Erfindungen, Konzepte, Techniken oder Fachwissen (im Folgenden „Nutzerbeiträge“) zu Zwecken wie Entwicklung, Herstellung und/oder Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen zur Verfügung stellen oder in einem öffentlich Bereich innerhalb der Dienste veröffentlichen, erkennen Sie an, dass Zervant diese Nutzerbeiträge verwendet, ohne dass Sie dieser Verwendung zustimmen müssen oder eine Entschädigung erhalten. Zudem verzichten Sie auf jegliche Besitzansprüche, Schadenersatzansprüche oder andere Rechte im Zusammenhang mit den Nutzerbeiträgen. Wir prüfen die Nutzerbeiträge aktiv auf neue Ideen. Falls Sie das Interesse an Ihren Nutzerbeiträgen wahren wollen, sollten Sie von einer Veröffentlichung in den Diensten bzw. von einer Übermittlung an Zervant absehen.

7. Gewährung einer eingeschränkten Lizenz betreffend die Nutzerinhalte durch Zervant an den Nutzer

Zervant stellt Ihnen eine eingeschränkte, widerrufbare, nicht-exklusive, nicht unterlizenzierbare Lizenz zur Verfügung, damit Sie auf die Dienste zugreifen und die Ihnen zur Verfügung stehenden Teile der Inhalte ansehen, kopieren und ausdrucken können. Diese Lizenz unterliegt den vorliegenden Bedingungen und wird insbesondere durch folgende Klauseln bedingt: (i) Sie dürfen Teile des Inhalts ausschließlich für ihren privaten Gebrauch ansehen, kopieren und ausdrucken; (ii) Sie dürfen die Dienste oder Inhalte nicht verändern oder aus diesen abgeleitete Werke erstellen, vervielfältigen, verteilen oder darstellen (außer zum Page Caching), sofern nicht ausdrücklich in diesen Bedingungen vorgesehen; (iii) Sie dürfen keine Copyright-, Marken- oder sonstigen besitzanzeigenden Hinweise entfernen oder verändern, die in den Inhalten platziert wurden; (iv) Sie dürfen keine Daten schürfen und keine Robots oder ähnliche Datensammel- oder -extraktionsmethoden einsetzen; und (v) Sie dürfen die Dienste oder Inhalte zu keinem anderen Zweck als dem beabsichtigten einsetzen.

8. Kreditkarteninformationen

Zervant speichert keine Kreditkarteninformationen, es sei denn, der Abonnent gibt diese zu Zwecken der automatischen Fakturierung im Rahmen des wiederkehrenden Profile-Modul von Zervant ein.

Auch wenn Zervant bestrebt ist, die Sicherheit sämtlicher Kreditkarteninformationen sowie weiterer vertraulicher Informationen zu gewährleisten, kann keine Haftung für die Zuverlässigkeit der Hosting-Dienste, Internet-Vermittler, Ihres Internetdienstanbieters oder weiterer Dienstanbieter übernommen werden. Wenn Sie Dienste von Zervant nutzen, stimmen Sie zu, dass Zervant in Bezug auf die Sicherheit Ihrer Kreditkarteninformationen keine Haftung übernimmt (ausgenommen in Fällen grober Fahrlässigkeit oder vorsätzlichen Missverhaltens seitens Zervant).

9. Websites und Werbung von Drittanbietern

Die Dienste können Links zu Websites von Drittanbietern (im Folgenden „Externe Internetseiten“) sowie Inhalte Dritter (im Folgenden „Externe Inhalte“) enthalten, um Interessierten zusätzliche Informationen zur Verfügung zu stellen. Die Nutzung von Links zu externen Internetseiten und von externen Inhalten oder Diensten erfolgt auf eigenes Risiko. Bei Verlassen unserer Website verlieren unsere Geschäftsbedingungen ihre Gültigkeit. Bitte prüfen Sie die geltenden Geschäftsbedingungen, einschließlich der entsprechenden Datenschutz- und Datensammlungsbestimmungen, der externen Internetseite und stellen Sie vor Abschluss einer Transaktion mit Dritten Ihres Erachtens nach notwendige und angemessene Recherchen an.

Zervant kann Werbung und Reklame von Dritten veröffentlichen. Ihr geschäftlicher Umgang oder Ihre Korrespondenz mit externen Werbetreibenden oder Ihre Teilnahme an Verkaufsaktionen derselben sowie alle Bedingungen, Gewährleistungen oder Zusagen im Zusammenhang mit diesen Geschäften erfolgen ausschließlich zwischen Ihnen und dem betreffenden Werbetreibenden. Zervant ist nicht verantwortlich für Verluste oder Schäden jeglicher Art, die als Folge solcher Geschäftsbeziehungen oder der Präsenz von externen Werbetreibenden auf der Dienste-Website entstehen.

10. Haftungsausschluss

Die Dienste und Inhalte werden Ihnen ohne Mängelgewähr zur Verfügung gestellt, und Zervant macht keine Gewährleistungen jeglicher Art, weder ausdrücklich noch stillschweigend. Zervant vergibt keine expliziten oder impliziten Gewährleistungen, einschließlich, jedoch ohne Einschränkung, implizierter Zusicherungen der Marktfähigkeit, der Eignung für einen bestimmten Zweck, Titel und Nichtverletzung. Wir machen keine Zusicherungen oder Gewährleistungen darüber, dass die Dienste (i) mit sämtlicher oder anderer von Ihnen verwendeter Hardware und Software kompatibel ist; (ii) jederzeit oder zu einer bestimmten Zeit verfügbar, störungsfrei, sicher und fehlerfrei sind; oder (iii) Ihre Anforderungen erfüllen oder einem bestimmten Leistungs- oder Funktionalitätsniveau entsprechen. Zervant behält sich das Recht vor, die Dienste jederzeit zu widerrufen oder zu modifizieren.

Zervant ist bestrebt, die Sicherheit des Zugriffs auf die Dienste und deren Nutzung sicherzustellen, allerdings werden keine Zusagen oder Gewährleistungen getroffen, dass die Dienste oder Inhalte frei von Viren oder anderen schädlichen Komponenten sind.

11. Haftungsbeschränkung, Schadenersatz

Zervant haftet nur für unmittelbare Schäden, die Ihnen in Folge eines Verstoßes gegen die vorliegenden Bedingungen von Seiten Zervants entstehen. Wir übernehmen keinerlei Haftung in Fällen mittelbarer Schäden oder Verluste oder Ihnen entstehender Unternehmensverluste, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Datenverluste, Gewinneinbußen oder Betriebsunterbrechungen. Im Falle von Verstößen gegen die vorliegenden Bedingungen, Fahrlässigkeit oder sonstiger Nichterfüllung vertraglicher Verpflichtungen ist die maximale Haftung seitens Zervant der Höhe nach auf den Betrag der von Ihnen während des betreffenden Abrechnungszeitraums (der 12 Monate nicht überschreiten darf) gezahlten Gebühren beschränkt.

Abonnenten können anhand der Dienste bestimmte Berechnungen vornehmen (z. B. für Steuerformulare, Steuererklärungen oder Steuermeldungen oder zu Buchführungszwecken). Die Resultate dieser Berechnungen hängen von den vom Abonnenten eingegebenen Informationen und den Funktionen und Formeln zur Durchführung der Berechnungen anhand der jeweiligen Dienste ab. Dem Abonnenten obliegt die alleinige Verantwortung für die Bereitstellung korrekter und vollständiger Informationen zum Zwecke solcher Berechnungen. Zervant übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der anhand der Dienste erstellten Berechnungen, Steuerformulare bzw. Steuererklärungen, unabhängig davon, ob die Unrichtigkeit auf die Informationseingabe durch den Abonnenten oder die in den Berechnungen verwendeten Funktionen oder Formeln zurückzuführen ist. Die Prüfung der Berechnungen auf Richtigkeit obliegt dem Abonnenten.

Mit Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, Zervant und sämtliche Unternehmen der Zervant-Gruppe schadlos zu halten und von jeglichen angemessenen Kosten, Schäden, Ansprüchen, Verbindlichkeiten und Auslagen, die im Zusammenhang mit der Verletzung der vorliegenden Bedingungen und/oder weiteren auf die Dienste Anwendung findenden Bedingungen Ihrerseits entstehen, freizustellen.

12. Kommunikation

Wir können Ihnen Ankündigungen per E-Mail oder durch die Dienste zukommen lassen, unter anderem mittels Veröffentlichung von Informationen auf der Website.

13. Änderungen der Bedingungen

Zervant behält sich das Recht vor, die vorliegenden Bedingungen bei Bedarf zu ändern. In diesem Falle werden die Bedingungen auf der Website aktualisiert oder Sie werden per E-Mail oder auf anderem Wege über die Änderungen informiert. Sie werden angehalten, unsere Bedingungen regelmäßig auf Änderungen hin zu überprüfen. Im Falle von Änderungen, die sich zu Ihrem Nachteil auswirken, werden wir Sie im Voraus binnen einer angemessenen Frist vor Inkrafttreten der Änderung benachrichtigen. Nutzen Sie unsere Dienste weiter, wird dies als Annahme der geänderten bzw. aktualisierten Bedingungen gewertet.

14. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Die vorliegenden Bedingungen und die Nutzung unserer Dienste sind nach finnischem Recht geregelt, und zwar ohne Berücksichtigung der kollisionsrechtlichen Bestimmungen. Das Bezirksgericht Helsinki ist für alle Streitigkeiten und Ansprüche ausschließlich zuständig, die sich aus den vorliegenden Bedingungen ergeben oder mit diesen im Zusammenhang stehen.

Im Falle, dass Sie auf die Dienste von einem anderen Ort als Finnland aus zugreifen wollen, obliegt es Ihnen, dafür zu sorgen, dass die jeweiligen Vorschriften anderer Rechtsordnungen eingehalten werden. Zudem halten Sie Zervant im Falle Ihrer Nichteinhaltung dieser Vorschriften schadlos.

15. Inaktive Accounts; Beendigung der Vereinbarung

Ist Ihr Account seit mindestens 12 Monaten inaktiv, kann Zervant diesen deaktivieren. Deaktivierte Accounts werden nicht gelöscht – sie werden „gelagert“ und können bei Bedarf wiederhergestellt werden. Im Falle einer Deaktivierung Ihres Accounts erhalten Sie keine Benachrichtigung per E-Mail. Bleibt Ihr Account nach Deaktivierung weiter ungenutzt, kann Zervant diesen nach [12] Monaten ohne vorherige Ankündigung schließen.

Sie können die Nutzung der Dienste und Ihr Geschäftsverhältnis mit Zervant jederzeit beenden. Bei Beendigung der Nutzung der Dienste sind Gebühren in Höhe des Saldos des aktuellen Abrechnungszeitraum zu zahlen. Bei Beendigung der Nutzung der Dienste besteht keine Möglichkeit auf Erstattung, auch nicht, wenn Sie den Vertrag zur Nutzung der Dienste mit sofortiger Wirkung während eines bereits beglichenen Abrechnungszeitraums kündigen.

Unbeschadet der in den vorliegenden Bedingungen enthaltenen Bestimmungen behält Zervant sich das Recht vor, ohne Vorankündigung und im eigenen Ermessen und ohne Haftung, (a) Ihr Recht auf Nutzung der Dienste oder von Teilen der Dienste zu beenden; (b) Ihren zukünftigen Zugang zu und die Nutzung der Dienste oder Inhalte bzw. von Teilen dieser zu sperren; (c) Aspekte der Dienste und Inhalte zu ändern, auszusetzen oder einzustellen; und (d) Dienste und Inhalte einzuschränken.

Bei Ablauf oder Beendigung der vorliegenden Bedingungen, gleich aus welchem Grund, behalten die Abschnitte 5, 8, 10, 11, 14, 15 und 16 sowie jegliche von Ihnen getroffene Zusagen oder Gewährleistungen bezüglich der vorliegenden Bedingungen unbegrenzte Gültigkeit.

16. Sonstiges

Falls eine Klausel der vorliegenden Bedingungen als gesetzeswidrig, nichtig oder aus irgendeinem Grunde nicht einklagbar erachtet wird, so gilt diese Bestimmung als trennbar von den übrigen Bestimmungen und beeinträchtigt nicht die Gültigkeit und Vollziehbarkeit der übrigen Bestimmungen. Zervant kann ohne Ihre Zustimmung seine Rechte aus diesen Bedingungen entweder ganz oder teilweise an Dritte abtreten. Sie dürfen ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von Zervant Ihre Rechte aus den vorliegenden Bedingungen weder ganz noch teilweise abtreten oder diese oder Ihre Verpflichtungen hieraus anderweitig übertragen. Jeder Versuch einer Abtretung oder Übertragung gilt als ungültig und nicht einklagbar. Die vorliegenden Bedingungen stellen die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und Zervant bezüglich der Nutzung der Dienste dar, und sie ersetzen sämtliche vorherige oder zeitgleiche Kommunikation elektronischer, mündlicher oder schriftlicher Herkunft zwischen Ihnen und Zervant bezüglich der Nutzung der Dienste.

17. Fragen und Kommentare

Bei Fragen bezüglich der vorliegenden Bedingungen oder der Nutzung der Dienste wenden Sie sich bitte an:

Zervant Oy

Tekniikantie 12
02150 Espoo
Finnland
Telefon: +358 (0)9 2316 5575
E-Mail: support[at]zervant.com