Kostenlose Rechnungsvorlage in Excel mit Anleitung

In diesem Artikel kannst du eine Rechnungsvorlage in Excel herunterladen. Ein professionelles Rechnungslayout hilft dir und deinem Unternehmen. Um sicherzugehen dass du dein Business im Blick behältst, solltest du ein professionelles Rechnungsprogramm nutzen.

Jetzt mit Zervant korrekte Rechnungen schreiben

Lies dir die untenstehende Anleitung zum Ausfüllen deiner Vorlage durch, um deine Arbeit zu vereinfachen.

Professionell aussehende Rechnungen machen einen guten Eindruck – vor allem wenn du gerade am Beginn deiner Unternehmung bist. Doch nachdem dein Business ins Rollen gekommen ist und womöglich eine Rechnung nach der anderen ausgestellt werden muss, wird es zunehmend schwieriger den Überblick über den Geschäftsbetrieb zu bewahren. Darum empfehlen wir eine Rechnungssoftware, um auch deine Arbeitsstunden, verkauften Produkte und erhaltene Zahlungen effizient zu verwalten.

Kostenlose Rechnungsvorlage für Excel zum Downloaden


Rechnungsvorlage in Excel – Anleitung

Diese Vorlage zur Rechnungserstellung wurde in Excel gefertigt und berechnet dir automatisch die von deinen Kunden zu bezahlenden Gesamtsummen, sowie die angeführte Ust. Des Weiteren findest du im Dokument auch Links zu anderen hilfreichen Tools für dein Business.

  • Mein Firmenname: Gib hier die Kontaktinformationen deines Unternehmens an.
  • Empfänger: Gib hier die Kontaktinformationen deines Kunden an.
  • Rechnungsdatum: Trage hier das Datum der Rechnungsausstellung ein.
  • Rechnungsnummer: Die Rechnungsnummer ist eine eindeutige, fortlaufende Nummer. Achte darauf, eine Logik hinter deinen Nummern zu entwickeln. Innerhalb eines Geschäftsjahres solltest du niemals zwei oder mehrere Rechnungen mit der selben Rechnungsnummer ausstellen.
  • Kundennummer: Trage hier eine unverwechselbare Nummer ein, um deine Kunden zu identifizieren.
  • Zahlungsziel: Gib hier das Zahlungsziel deiner Rechnung an. Die Grundeinstellung beträgt 30 Tage.
  • Fälligkeitsdatum: Das Datum an dem die Rechnung spätestens bezahlt werden sollte wird automatisch aus dem angegebenen Zahlungsziel errechnet.
  • Zusätzliche Informationen: Beschreibe hier vereinbarte Konditionen und in Rechnung gestellte Leistungen und Produkte.
  • Produkte und Dienstleistungen: Gib hier deine verkauften Dienstleistungen und Produkte an. Vergiss nicht die Anzahl und Einheit und wähle mit einem Klick die passende USt. (die verfügbaren Steuersätze kannst du unter dem Arbeitsblatt USt.-Einstellungen ändern). Die Gesamtsumme wird automatisch berechnet.
  • Kontaktinformation (unten Mitte): Gib hier die Kontaktperson deiner Firma bzgl. der ausgestellten Rechnung an.
  • Bankverbindung (unten rechts): Gib hier deinen IBAN und SWIFT/BIC an.

Nachdem du alle deine Informationen in die Vorlage eingegeben hast, kannst du sie speichern und als Ausgangsdokument für zukünftige Aufträge verwenden. Kleiner Tipp: Speichere deine Rechnungen mit unverwechselbaren Namen!

Jetzt Rechnungsstellung professionell gestalten

Einfach, schnell und sicher – Rechnungen und Mahnungen in unter 60 Sekunden schreiben und verschicken!

Kostenloses Konto erstellen
invoice software
Rechnungen schreiben - einfach, schnell und kostenlos

Zervant Rechnungsprogramm für Selbständige und kleine Unternehmen

envoi_factures_voie_postale
  • Kostenlose Rechnungssoftware
  • Umfangreiche Funktionen & Tools
  • Rechnungen für unterwegs, verfügbar für iOS und Android