Einfaches kostenloses Rechnungsprogramm

Nutze unser professionelles Rechnungsprogramm

Kostenlos anmelden

Kostenlose Vorlage

Verfügbar in Excel

Vorlage herunterladen

Rechnungsvorlage in Excel zum Download

Kostenlose Rechnungsvorlage in Excel mit Anleitung

Deine kostenlose Rechnungsvorlage in Excel zum Download und zur Erklärung eine detaillierte Anleitung, findest du in diesem Artikel. Wir haben auf unserem Blog viele Tipps und Artikel, wie du als UnternehmerIn dein Business noch effektiver aufzustellen und zu optimieren. Außerdem findest du noch viel mehr kostenlose Vorlagen.

Die Vorlage für Rechnungen wird dir viel Arbeit erleichtern, doch hast du schon mal über die Vorteile eines Rechnungsprogrammes wie Zervant nachgedacht?

Du  kannst du Rechnungen und Angebote in unter 60 Sekunden schreiben. Du kannst eine Datenbank für deine Kunden erstellen, deine Dienstleistungen und Produkte auflisten und dabei sind die Pflichtaufgaben, der deutschen Rechnungslegung erfüllt. Diese und weitere Features sind in der kostenlosen Version erhältlich.
Da UnternehmerInnen unterschiedliche Bedürfnisse in der Rechnungsstellung haben, bieten wir mit unseren Premium-Abos noch mehr Funktionen für unser Rechnungsprogramm an. Hier findest du mehr zu den Premium-Konditionen.

Jetzt mit Zervant professionell Rechnungen schreiben

Kostenlose Rechnungsvorlage für Excel zum Download

Kostenlose Rechnungsvorlage zum Download in Excel

Download als Excel


Rechnungsvorlage in Excel – Anleitung

Diese Vorlage zur Rechnungserstellung wurde in Excel erstellt und berechnet dir automatisch die von deinen Kunden zu bezahlenden Gesamtsummen, sowie die angeführte Ust. Des Weiteren findest du im Dokument auch Links zu anderen hilfreichen Tools für dein Business.

  • Mein Firmenname: Gib hier die Kontaktinformationen deines Unternehmens an.
  • Empfänger: Gib hier die Kontaktinformationen deines Kunden an.
  • Rechnungsdatum: Trage hier das Datum der Rechnungsausstellung ein.
  • Rechnungsnummer: Die Rechnungsnummer ist eine eindeutige, fortlaufende Nummer. Achte darauf, eine Logik hinter deinen Nummern zu entwickeln. Innerhalb eines Geschäftsjahres solltest du niemals zwei oder mehrere Rechnungen mit der selben Rechnungsnummer ausstellen.
  • Kundennummer: Trage hier eine unverwechselbare Nummer ein, um deine Kunden zu identifizieren.
  • Zahlungsziel: Gib hier das Zahlungsziel deiner Rechnung an. Die Grundeinstellung beträgt 30 Tage.
  • Fälligkeitsdatum: Das Datum an dem die Rechnung spätestens bezahlt werden sollte, wird automatisch aus dem angegebenen Zahlungsziel errechnet.
  • Zusätzliche Informationen: Beschreibe hier vereinbarte Konditionen und in Rechnung gestellte Leistungen und Produkte.
  • Produkte und Dienstleistungen: Gib hier deine verkauften Dienstleistungen und Produkte an. Vergiss nicht die Anzahl und Einheit und wähle mit einem Klick die passende USt. (die verfügbaren Steuersätze kannst du unter dem Arbeitsblatt USt.-Einstellungen ändern). Die Gesamtsumme wird automatisch berechnet.
  • Kontaktinformation (unten Mitte): Gib hier die Kontaktperson deiner Firma bzgl. der ausgestellten Rechnung an.
  • Bankverbindung (unten rechts): Gib hier deinen IBAN und SWIFT/BIC an.

Nachdem du alle deine Informationen in die Vorlage eingegeben hast, kannst du sie speichern und als Ausgangsdokument für zukünftige Aufträge verwenden. Kleiner Tipp: Speichere deine Rechnungen mit unverwechselbaren Namen!

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 4

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Jetzt deine Rechnungsstellung
professionell gestalten!

Einfach, schnell und sicher – Rechnungen und Mahnungen in unter 60 Sekunden schreiben und verschicken!

Kostenloses Konto erstellen
invoice software