Halloween: Die unermüdliche Jagd nach Bugs

Halloween steht vor der Tür! Geister und dunkle Kreaturen verstecken sich in dieser Zeit in allen Ecken. Deshalb wollen wir diese Möglichkeit nutzen, um dir zu erklären, wie wir unsere Software vor unwillkommenen Eindringlingen wie Bugs bzw. Softwaredefekten beschützen.

Ein Bug, oder auch Programmfehler genannt, kann einem den Tag ruinieren, egal ob es Halloween ist, oder nicht. Mutige Männer und Frauen der Zervant “Bugwatch”-Truppe arbeiten unermüdlich, um diese Biester auszutreiben, bevor sie größeren Schaden anrichten können. Doch man kann diese scheußlichen Dinger nicht einfach so bekämpfen. Hier bedarf es drei kraftvolle Waffen: Unittests, Integrationstests und End-to-End-Tests.

Die Unittests stellen unsere erste Abwehrlinie dar. Diese laufen automatisch und fangen unsere Feinde, bevor sie überhaupt die Computer unserer Softwareentwickler verlassen können. Diese Tests sind schnell und einfach anzuwenden, jedoch sind sie nur effektiv gegen individuelle Schrecken. Wenn sich Bugs zu Gruppen zusammentun, brauchen wir eine Waffe mit etwas mehr Reichweite.

unit tests gif

Genau hier kommen Integrationstests ins Spiel. Diese sind langsamer und etwas aufwändiger, jedoch sehr effektiv, um Zusammenschlüsse und Clans dieser kleinen Monster zu besiegen.

Die letzte Abwehrlinie bilden End-to-End-Tests, mit denen wir unermüdlich das Zervant-Reich nach Erzfeinden absuchen. Diese roboterhaften Wächter gehen auf vordefinierten, stark besuchten Wegen und stellen sicher, dass diese frei und ungefährlich befahren werden können.

end to end tests

Es gibt mehr als eine Million Stellen in der Software, wo sich diese Kreaturen verstecken können. Selbst die beste Abwehr garantiert keinen 100%igen Schutz. Manchmal schleichen sich Bugs ein und richten Unheil an, die Unternehmer einen echten Schrecken bereiten. Wenn wir von diesen Vorfällen hören, muss die Situation zunächst gründlich evaluiert werden. Wenn nötig, wird ein Alarm ausgelöst und die “Bugwatch”-Truppe wird beauftragt, um Krise zu bewältigen. Das ist gar nicht so einfach, denn während diese Truppe die kritischsten Bugs bekämpft, können unerwartet alte, scheinbar bekämpfte Monster fliehen und Rache vornehmen. Es ist ein unaufhörlicher Kampf, doch wir haben alle Waffen und Ressourcen um diesen Krieg bis ans Ende aller Tage zu kämpfen und zu gewinnen.

Dieser Bericht über die Bug-Verfolgung in Zervant wurde selbstverständlich erfunden und dramatisiert. Wir schwingen (leider!) keine Schwerter und bekämpfen richtige Monster in unserem Entwicklerteam. Doch wir geben Tag für Tag unser Bestes, um dein Rechnungsprogramm vor Eindringlingen zu beschützen und dir eine ungestörte Nutzung zu ermöglichen.

Happy Halloween wünschen die Softwareentwickler von Zervant.