finexkap-et-zervant

6 Tipps zum schnellen Kredit für Einzelunternehmer

Kein Geld auf dem Konto, aber großartige Vorhaben für dein Unternehmen geplant? Mit diesen Tipps wird das Bankgespräch zum Erfolg!

#1 Wie viel Geld brauchst du wofür?

Für den Kreditgeber spielt es eine bedeutende Rolle, ob du ein höheres Arbeitskapital oder Geld für Investitionen brauchst. Sei dir im Vorhinein klar, was genau du mit einem Kredit machen wirst.

#2 Wichtige Dokumente für das Kreditgespräch sind

– deine letzte Umsatzsteuererklärung
– ein nicht übertrieben optimistisch, aber durchaus possitiver Budgetplan
– dein Liquiditätsplan, der Aufschluss darüber geben soll, bis wann du deinen Kredit voraussichtlich zurückzahlen kannst
– deinen Businessplan der erklärt, wie deine Firma zurzeit, aber auch auf längerer Sicht Geld generieren wird

#3 Sei freundlich und aufgeschlossen

Versuche eine angenehme Atmosphäre während des Gesprächs zu schaffen – sieh dich nicht in der “Opferrolle”. Deine persönliche Überzeugungskraft ist mindestens genauso wichtig, wie deine sorgfältig aufbereiteten Dokumente. Mache deinem Gegenüber klar, dass du bzw. dein Business den Kredit zurückzahlen könnt.

#4 Welches Risiko bist du bereit einzugehen?

Denke gut darüber nach, welche privaten Risiken du bereit bist auf dich zu nehmen. Oft hat es sich bewährt seine privaten Angelegenheiten nicht mit Geschäftlichem zu mischen. Wenn du jedoch selbst nicht dazu bereit bist ein paar Risiken einzugehen, wird auch die Bank dir nicht bereitwillig einen Kredit geben wollen.

#5 Überlege dir Verhandlungstaktiken

Beim Meeting mit der Bank gilt es die besten Konditionen zum niedrigstmöglichen Zinssatz herauszuholen.

  1. Nimm niemals das erstbeste Angebot an! Nach Verhandlungen mit einer Bank geht’s mit allen gesammelten Erfahrungen weiter zur nächsten. Spiele die Banken gegeinander aus
  2. Biete an ein Privatkunde bei der Bank zu werden – so könnten sich auch bessere Konditionen für dich ergeben
  3. Persönlicher Service ist wichtig. Wenn du mit deinem Gegenüber auf einer Wellenlänge bist, kann das ein gutes Argument für diese Bank sein; selbst wenn die Konditionen bei einer anderen besser wären.

#6 Denke daran, dass dein Zinssatz sich mit der Zeit verändern könnte

Quelle: Driva Företag / Anders Andersson
Bildquelle: www.morguefile.com/creative/mconnors