Online Rechnungsprogramme – 5 gute Gründe warum du im neuen Jahr nicht darauf verzichten solltest

Was bleibt am Jahresende übrig? Erinnerungen an Erfolge, schönen Momenten, dem einen oder anderen Verlust und natürlich die umstrittenen Vorsätze zum neuen Jahr.

Ob man sie mag oder nicht, sie gehören einmal zum Leben von Erfolgsmenschen dazu. Warum? Erfolgsmenschen streben nach Verbesserung, Optimierung, Perfektion, Effizienz oder einfacher ausgedrückt: Sie streben danach in ihrem Tun besser zu werden!

Erfolgsorientierte Unternehmer stellen sich zum Jahresende oft die Frage, wie sie im nächsten Jahr ihr Business besser führen oder gestalten können.

Wenn du als Selbständige/r dich das auch immer wieder fragst, dann tu dir selbst einen Gefallen und mache dir folgenden Neujahrsvorsatz:

Ich schreibe meine Rechnungen ab sofort mit einem Online-Rechnungsprogramm! »

Wozu Online Rechnungsprogramme und was kann ich alles damit machen?

  1. Du kannst perfekte Rechnungen mit ein paar Klicks erstellen, ohne Zeit mit veralteten Vorlagen verschwenden zu müssen. Die meisten Programme zur Rechnungserstellung bieten verschiedene Vorlagen wie z.B. für Rechnungen ohne USt., Rechnungen ins (EU-)Ausland, aber auch für Angebote, Mahnungen und Gutschriften.
  2. Platzmangel im Büro dank zu vielen Aktenordnern? Nicht wenn du ein Nutzer von Online-Lösungen bist. Du hast alle deine Unternehmensdaten elektronisch an einem Ort gespeichert und schonst damit nicht nur die Umwelt, sondern auch deinen Geldbeutel.
  3. Viele Rechnungsprogramme bieten nicht nur einfache Rechnungserstellung sondern auch zusätzliche Funktionen. Mit regelmäßigen, automatischen Updates hast du immer die neueste Version, ohne dass du selbst auch nur einen Finger rühren musst.
  4. Eine Online Rechnungssoftware bietet dir die Möglichkeit immer und überall auf deine Unternehmensdaten zuzugreifen. Alles was du dazu benötigst ist eine Internetverbindung und deinen Laptop, und schon kannst du von überall dein Unternehmen verwalten. Und falls eines deiner Geräte den Geist aufgeben sollte, sind trotzdem alle deine Daten sicher in der Cloud gespeichert.
  5. Wie viele Stunden verbringst du im Monat mit deiner Steuervoranmeldung bzw. Steuererklärung? Vermutlich viel zu viel wenn du keine professionelle Lösung dafür benutzt. Gute Rechnungsprogramme bieten automatisierte Unternehmensberichte um deinen Unternehmeralltag zu erleichtern.

Es liegt an dir ob du dich im nächsten Jahr weiterhin mit Papierkram quälen möchtest, oder du dir professionelle Hilfe  verschaffst und somit dein Unternehmen zu nachhaltigem Erfolg bringst. Denn, weniger Zeit für Formalitäten bedeutet mehr Zeit für deine Kunden.

Falls du noch auf der Suche nach dem passenden Programm zur Verwaltung deines Unternehmens bist, dann teste Zervant jetzt vollkommen kostenlos!